Beruf

Home/Tag:Beruf

Als Christ im Berufsleben nachhaltig Überzeugung leben

Christen haben eine prägende Lebensüberzeugung: Gott, Jesus Christus und der Heilige Geist. Ein Leben vor und ein Leben nach dem Tod. Ersteres wird bewusst auf Gott und seine Gebote ausgerichtet. Vision und Überzeugung werden spür- und sichtbar. In welcher Form ist diese christliche Überzeugung im Lebens- und Berufsalltag spürbar? Wird sie das überhaupt und wenn ja, wie stark? Liebe, gewinnbringende Beziehungen und andere Werte bleiben oft im Berufsstress auf der Strecke, so denken wir. Umstände und Mitmenschen müssten sich halt ändern, aber eben… In Coachinggesprächen wird dies nicht selten zum Thema gemacht. Sein Umfeld verändern, das geht nicht (so einfach). […]

Pflegedienst: Der andere Umgang mit Menschen

Herausforderung Pflege und Betreuung: Im Spital-, wie auch im Heimwesen hört man von Spardruck. Für Pflegerinnen und Pfleger bedeutet das, die gleiche Leistung mit weniger Kosten zu erbringen. Oft fehlt es in Pflegeberufen an Nachwuchs. (Quelle: Der Bund, 19.10.2011 – «Heuer fehlt es an Nachwuchs».) Wo qualifizierte Mitarbeiter fehlen, entsteht für das bestehende Personal ein zusätzlicher Druck, der sich auch auf den Umgang mit den zu pflegenden Menschen auswirkt.

Anstelle von Konflikten motivierende Ansätze wählen

Unter Druck richtig zu reagieren, ist je nach Situation eine enorme Herausforderung. Zum Beispiel in der Demenz- und Seniorenpflege. Hier ist eine gezielte Kommunikation und regelmässige Betreuung […]

Coaching: anderes denken, anders handeln

Wenn Verpflichtungen und Erholung «zusammenwachsen»

Berufliche Herausforderungen und Verpflichtungen in Familie und Freizeit fördern, fordern und formen. Je nach Aufwand, je nach Situation, je nach Stimmung kann das eine mehr fordern, formen oder eben fördern. Beruf und Familie (oder Freizeit allgemein) beeinflussen sich gegenseitig. Läuft es bei der Arbeit nicht rund, werden offene Fragen oder latente Konflikte mit nach Hause genommen. Läuft es in der Familie nicht gut, wird die Leistung am Arbeitsplatz negativ beeinflusst.

Die sich immer rasanter entwickelnde Technik und die demografischen Veränderungen in der Bevölkerung bringen Familie und Beruf immer näher zusammen. Die Technik ermöglicht das Arbeiten von zu […]