Coaching: anderes denken, anders handeln

Wenn Verpflichtungen und Erholung «zusammenwachsen»

Berufliche Herausforderungen und Verpflichtungen in Familie und Freizeit fördern, fordern und formen. Je nach Aufwand, je nach Situation, je nach Stimmung kann das eine mehr fordern, formen oder eben fördern. Beruf und Familie (oder Freizeit allgemein) beeinflussen sich gegenseitig. Läuft es bei der Arbeit nicht rund, werden offene Fragen oder latente Konflikte mit nach Hause genommen. Läuft es in der Familie nicht gut, wird die Leistung am Arbeitsplatz negativ beeinflusst.

Die sich immer rasanter entwickelnde Technik und die demografischen Veränderungen in der Bevölkerung bringen Familie und Beruf immer näher zusammen. Die Technik ermöglicht das Arbeiten von zu […]

Ausbildung zum Coach: Menschen begleiten

Christliche Werte konkret leben. Das kann beispielsweise die Begleitung von Menschen im Beruf oder privat sein. Zuhören können, Bedürfnisse erkennen, und Menschen motivieren; aus ersten Schritten werden weitere, aus kleinen Anfängen werden Menschen, die ihr Leben meistern können. Eine Möglichkeit, diese Begleitung aktiv zu betreiben, ist die Tätigkeit als Coach – vollzeitlich oder in Teilzeit.

Coaching – Leben konstruktiv verändern

Coaching: Die Lösung liegt im Gegenüber
Coaching: Die Lösung liegt im Gegenüber
«Die Lösung liegt im Gegenüber» ist ein Leitsatz aus einer Coaching Ausbildung. Einfach gesagt, der Ratsuchende definiert in Absprache mit dem Coach eigene Lösungswege. Dieses Vorgehen nimmt den Ratsuchenden […]
Nach oben