Slide background

Christliche-Weiterbildung.ch: Artikel - Weiterbildung

Artikel

Home/Artikel

Artikel

Sozialpädagogik – ein Beruf mit Chancen

Sozialpädagogik – ein Beruf mit Chancen
Sozialpädagogik – ein Beruf mit Chancen
Selten war der Bedarf an Sozialpädagogen und Sozialarbeitern so hoch wie heute. Und noch nie war der Markt so leergefegt wie derzeit. Es bieten sich also beste Karrierechancen für Menschen, die sich bereits für ein Sozialpädagogikstudium entschieden haben oder entscheiden.

Ob als Betreuer in einem Wohnheim für Jugendliche, als Mitarbeiter in der Schulsozialarbeit, in der Familienhilfe oder auch als Erzieher in Kinder- oder Jugendhilfeeinrichtungen – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.  Weiterlesen …

 


Theologie – wenn die Berufung zum Beruf wird

Theologie studieren - Perspektiven vermitteln
Theologie studieren - Perspektiven vermitteln
Berufung, dieses Wort klingt so schön. Und es vermittelt eine Vorstellung, die gefällt. Gerne zur Arbeit gehen. Etwas bewirken. Spuren hinterlassen. Wissen und spüren, man ist am richtigen Ort. Innere Überzeugung leben (können). Leben hat einen tieferen Sinn! Innere Überzeugung leben. Es gibt eine Lebensphase, in der Geld plötzlich nicht mehr so wichtig ist. Meistens tritt diese nach der gefühlten Mitte des Lebens auf. Wenn man schon einiges erreicht hat und auf ein bewegtes Leben zurückblicken kann. Man will sich nochmals beruflich, und vielleicht sogar persönlich neu orientieren. Oder man spürt bereits in der Jugendzeit, dass einem zum Beispiel christliche Werte wichtig sind. Weiterlesen

 


Als Christ im Berufsleben nachhaltig Überzeugung leben

Als Christ im Berufsleben nachhaltig Überzeugung leben
Als Christ im Berufsleben nachhaltig Überzeugung leben
Christen haben eine prägende Lebensüberzeugung: Gott, Jesus Christus und der Heilige Geist. Ein Leben vor und ein Leben nach dem Tod. Ersteres wird bewusst auf Gott und seine Gebote ausgerichtet. Vision und Überzeugung werden spür- und sichtbar. In welcher Form ist diese christliche Überzeugung im Lebens- und Berufsalltag spürbar? Wird sie das überhaupt und wenn ja, wie stark? Liebe, gewinnbringende Beziehungen und andere Werte bleiben oft im Berufsstress auf der Strecke, so denken wir. Umstände und Mitmenschen müssten sich halt ändern, aber eben… In Coachinggesprächen wird dies nicht selten zum Thema gemacht. Sein Umfeld verändern, das geht nicht (so einfach). Also muss man den zweitbesten Weg wählen. Und bei sich selbst ansetzen … Weiterlesen…

 


Ehecoaching: Wege finden aus der Krise

Ehecoaching: Wege finden aus der Krise
Ehecoaching: Wege finden aus der Krise
Gut gerüstet unterwegs. Das Eheversprechen ist ein Wagnis. Und die Familiengründung erst recht. Es ist ein gemeinsames Aufbrechen zu unbekannten Ufern, eine Entdeckungsfahrt durch die Tiefen des Lebens, kurz: ein echtes Abenteuer. Und zudem eine unzensurierte Reise zum eigenen Ich. Weiterlesen …

 

 

 


 

Studium für Sozialpädagogik

Studium für Sozialpädagogik
Studium für Sozialpädagogik
Sozialpädagogik wird immer wichtiger. Das ist nicht nur hier in der Schweiz so. Menschen, die sich beruflich sozial engagieren braucht es. Dringend! Das Tempo an Veränderungen, die brutalen Informationen, die täglich und zu jeder Zeit via www auf uns einprasseln, nehmen Einfluss auf unser Leben. Auf die Familie, auf Menschen. Damit umzugehen wird zur lebenslangen Herausforderung. Grund genug für unsere Autorin Jasmin Taher, den Beruf Sozialpädagogin, Sozialpädagoge unter die Lupe zu nehmen und hier vorzustellen. Weiterlesen …

 


Leben ist nonstop Veränderung und Weiterbildung

Leben ist nonstop Veränderung und Weiterbildung
Leben ist nonstop Veränderung und Weiterbildung
Weiterbildung: Unter diesem Begriff verstehen wir meistens etwas Berufliches. Man bildet sich weiter, um den aktuellen beruflichen Anforderungen wieder zu genügen. Entscheidend für dieses «Update» sind die Bedürfnisse des Marktes. Kürzlich habe ich in einem Artikel gelesen, dass sich ein Informatiker beruflich neu orientiert hat und Lehrer wurde. Weg vom Computerjob. Die dauernden Veränderungen hatten ihm mit dem zunehmenden Alter einfach zugesetzt. Weiterlesen …

 


Christliche Stellenangebote: Finden im Internet

Christliche Stellenangebote: Finden im Internet
Christliche Stellenangebote: Finden im Internet
Arbeiten in einem Missionswerk, das ist etwas, das für überzeugte Christen nach wie vor einen hohen Stellenwert hat. Man will sein Leben ganz in den Dienst (im Sprachchargon auch «vollzeitlicher Dienst» genannt) für Gott einsetzen. Zu 100 %. Ein Blick ins Internet zeigt den auch ein entsprechendes Angebot. Da gibt es Anbieter von Stellenbörsen wie Christliche-jobs.ch oder die Stellenangebote auf ERF Medien in der Rubrik Stellenbörse. Weiterlesen …

 


 

Mit Selbstmanagement Träume erreich- und erlebbar machen

Mit Selbstmanagement Träume erreich- und erlebbar machen
Mit Selbstmanagement Träume erreich- und erlebbar machen
Der Mensch kann viel mehr leisten, als er selbst glaubt. Umsetzen kann er das, wenn erstens klare Ziele formuliert wurden und zweitens mit einer guten Portion Selbstmanagement. Hier ein kleiner Selbstmanagement-Leitfaden. Weiterlesen …

 

 

 

 

 


Ausbildung zum Coach: Menschen begleiten

Ausbildung zum Coach: Menschen begleiten
Ausbildung zum Coach: Menschen begleiten
Christliche Werte konkret leben. Das kann beispielsweise die Begleitung von Menschen im Beruf oder privat sein. Zuhören können, Bedürfnisse erkennen, und Menschen motivieren; aus ersten Schritten werden weitere, aus kleinen Anfängen werden Menschen, die ihr Leben meistern können. Weiterlesen …

 

 

 


Lebensberatung: Zuhören und ermutigen

Lebensberatung: Zuhören und ermutigen
Lebensberatung: Zuhören und ermutigen
Die Welt ist dauernd in Bewegung. Täglich berichten Medien über neue Geschehnisse, die die bisherigen Regeln der Weltordnung und des Zusammanlebens infrage stellen. Zivilkrankheiten wie Burn-out, Herzinfarkt, Diabetes, etc. nehmen zu. Die Zahl der Einpersonenhaushalte steigt und damit auch die Gefahr von Vereinsamung. Menschen sind gefordert und überfordert und brauchen Begleitung. Eine Möglichkeit ist, Lebensberatung oder christliche Seelsorge zu beanspruchen. Weiterlesen …

 

 


Mitarbeiterführung: Motivation statt Resignation

Mitarbeiterführung: Motivation statt Resignation
Mitarbeiterführung: Motivation statt Resignation
Mitarbeiterführung als Motivation ist eine bekannte Weisheit, die nach wie vor zu wenig wahrgenommen oder umgesetzt wird. Profitdenken steht im Vordergrund und Mitarbeitern mit ihrem Leistungsvermögen und ihren Begabungen wird zu wenig Beachtung geschenkt. Dabei wäre Wertschätzung so viel ökonomischer und motivierender als übertriebene Boni. Weiterlesen …

 

 


Karriere Ratgeber: In der Spur bleiben

Karriere Ratgeber: In der Spur bleiben
Karriere Ratgeber: In der Spur bleiben
Karriere zu machen bedeutet mehr Verantwortung, ein besseres Einkommen und mehr Anerkennung zu suchen. Eine Karriere hat sowohl Chancen, wie auch Herausforderungen. Um diese besser zu erkennen, ist die Hilfe eines Ratgebers manchmal sinnvoll. Weiterlesen …

 

 


Pflegedienst: Der andere Umgang mit Menschen

Pflegedienst: Der andere Umgang mit Menschen
Pflegedienst: Der andere Umgang mit Menschen
Herausforderung Pflege und Betreuung: Im Spital-, wie auch im Heimwesen hört man von Spardruck. Für Pflegerinnen und Pfleger bedeutet das, die gleiche Leistung mit weniger Kosten zu erbringen. Oft fehlt es in Pflegeberufen an Nachwuchs. Weiterlesen…